Now Reading
CHAIRity – Eine Spendenaktion für die Kölner Gastronomie!

CHAIRity – Eine Spendenaktion für die Kölner Gastronomie!

CHAIRITY – EINE SPENDENAKTION FÜR DIE KÖLNER GASTRONOMIE!

CHAIRity – Spendenaktion für die Kölner Gastronomie! Wir haben uns wohl alle nicht vorstellen können, dass uns die Corona-Pandemie doch so lange im Griff hat. Bisher gibt es vor allem eins: Sehr viele Verlierer in dieser Pandemie. Eine Branche, die es seit einem Jahr besonders hart trifft, ist die Gastronomie. Immer wieder beschreiben Getränkehersteller und Bierbrauer die Kölner Gastronomie-Landschaft als kleines Gallisches-Dorf und blicken voller Fragezeichen und Respekt auf die große, vielseitige und bunte Gastro-Landschaft in Köln (→ Veedel von Köln). Doch diese droht an den anhaltenden Folgen des Lockdowns zu zerbrechen.

Viele Gastronomen greifen auf ihre privaten Rücklagen zurück, sofern sie welche haben. Nicht ankommende Soforthilfen sind keine Hilfe und viele der Gastronmen und Gastronominnen haben noch immer keine Perspektive. Das bedeutet, Hilfe ist nötig. Weiterhin und anhaltend. Vorallem um zu zeigen, dass die Gastronomie genauso systemrelevant ist für das gesellschaftliche Miteinander, wie zum Beispiel Friseure, Einzelhandel, Autohäuser und Möbelgeschäfte. Und zugegeben: über die Systemrelevanz mancher Branchen lässt sich wirklich distutieren.

Inhaltsverzeichnis

Die Interessengemeinschaft Kölner Gastro e.V und die Gamification Digital Schmiede Herr Westermann nehmen jetzt das Zepter in die Hand und haben mit CHAIRITY ein digitale Spendenaktion für die Kölner Gastronomie gestartet. Mit dem Slogan „Sichere deinen Stammplatz“ spricht die Initiative alle Gastronomiefreunde der Stadt an mit dem klaren Appell: Wenn nicht bald was passiert, könnte dein Stammplatz in der Lieblingskneipe bald Geschichte sein.

Chairing is caring! 111.111,00 Euro Spendenziel

Ziel der Spendenkampagne sind 111.111,00 Euro mit Hilfe von Euch und uns für die Gastros in Köln. 50% der erzielten Spenden gehen an die jeweiligen Lieblingslokale direkt. Die anderen 50% aus dem gesamten Spendentopf werden zu gleichen Teilen an die Mitglieder der IG Kölner Gastro e.V ausgeschüttet. Das wird am Ende nicht reichen, um die Mieten und Fixkosten zu decken, aber es setzt ein Zeichen in diesen für die Branche sehr herausfordernden Zeiten. Getreu dem Motto: Charing is caring!

So funktioniert CHAIRity

Auf der Website der Spendenaktion unter chairity.koeln findest Du alle teilnehmenden Gastronomien auf einer übersichtlichen Stadtkarte. Dort kannst Du deine Lieblingsbar oder Lieblingskneipe auswählen und einen virtuellen Barhocker spenden, kaufen oder reservieren. Das ist rein symbolisch gemeint und je nach Ausführung mit verschieden hohen Spendenbeträgen belegt.

CHAIRity – virtuelle Barhocker

Der Vieltrinker und echter Stammgast Barhocker ist die Variante in Gold für 47,11 Euro. Gefolgt von der silbernen Ausführung für kölsche 11,11 Euro und dem Bronze Hocker für Studenten und Angebotstrinker für 4,50 Euro. Also wie in der echten Stammkneipe, ist hier für jeden Geldbeutel was dabei.

Chairity Projektseite auf chairity.koeln
Auf der CHAIRity Seite im Web kannst Du Deine Lieblingskneipe mit einem virtuellen Hocker unterstützen

CHAIRity – Sichere Deinen Stammplatz in der Kölner Gastronomie

Deine Kölner Gastronomie braucht dich! Spende deinem Lieblingslokal einen virtuellen Hocker und entscheide, ob dieser Bronze, Silber oder Gold sein wird. Deine Spende wird zu 50 % direkt an den von dir ausgewählten Gastrobetrieb gespendet. Die anderen 50 % werden in den Solidaritätstopf geworfen und zu gleichen Teilen an alle teilnehmenden Gastronomien verteilt. Auf der digitalen Karte suchst du dir deinen Stammplatz aus und stellst deinen virtuellen Hocker auf deinen Stammplatz – damit du auch in Zukunft immer auf diesem Platz sitzen kannst! Die Gastro freut sich über deinen digitalen Besuch, denn: Chairing is Caring!

Chairity.koeln

Bisheriges Fazit zur CHAIRity

Von den bisherigen Spendenkampagnen und Unterstützungsaufrufen ist CHAIRity von Herr Westermann und der IG Gastro mit Sicherheit eins der schönsten und am besten aufbereiteten Projekte! Das ist schön, schließlich lässt sich schnell und unkompliziert unterstützen mit einem kleinen Gamification-Charakter, trotz der ernsten Lage. Das bisherige Spendenaufkommen gibt der Aktion in unseren Augen recht. Stand 14. März. 2021 sind bereits 40351,7 Euro vom Spendenziel 111.111,00 Euro zusammengekommen. 1611 Gastronomieliebhaber haben somit die Gastrolandschaft in Köln bereits unterstützt.

Das solltet ihr übrigens auch tun, wenn ihr noch etwas Kleingeld übrig habt und die Kneipen und Bars unserer Stadt genauso liebt, wie wir!

CHAIRITY – EINE SPENDENAKTION FÜR DIE KÖLNER GASTRONOMIE!
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2021 Auf ein Kölsch – Unterstützt von Chips & Champagner.

Scroll To Top
Copy link